Cafe & Restaurant - Kleines Haus Linum

Veranstaltungen und Tischreservierungen

0 33 922 - 90 855 Kontaktformular

Unsere Öffnungszeiten

20. & 21.9. geschlossen!

SOMMER: Von Anfang März bis Mitte November

  • Mi und Do.: 12:00 -18:00 Uhr und
  • Fr., Sa., So. und Feiertag: 12:00 - 21:00 Uhr

KRANICHE: 2017: 22.9. - 12.11.

  • täglich: 12:00 - 21:00 Uhr

WINTER: Mitte November bis Anfang März

  • Fr. 15:00 - 21:00 Uhr,
  • Sa., So. und Feiertag: 12:00 - 21:00 Uhr


Aktuelle Zeiten sind fettgedruckt,

Änderungen unter Termine

Zeiten sind Küchenzeiten

Regionale Küche genießen in Linum

Essen soll nicht nur schmecken, sondern auch Spaß machen. Daher ist es unser Ziel, ausschließlich Zutaten aus der näheren Region (bis 100 km Umkreis) zu beziehen. So können wir genau sagen, was bei Ihnen auf dem Teller landet, und Ihnen stets beste Frische und Qualität garantieren. Unsere Lieferanten aus Linum und Umgebung kennen wir alle persönlich und sind auch mit ihren Produkten per Du. Vielleicht möchten Sie die Höfe auch einmal selbst besuchen, um sich einen Eindruck zu verschaffen?

hr Restaurant in Linum – Slow Food, immer frisch und saisonal

Da wir in unserem Restaurant in Linum saisonal und frisch kochen, kann es schon mal sein, dass es etwas länger dauert oder die Speisen knapp werden. Außerdem verarbeiten wir gerne ganze Tiere, die nun mal nicht nur aus Steaks, sondern auch aus zahlreichen weiteren Köstlichkeiten bestehen. Dafür bitten wir um Ihr Verständnis!

Und auch, wenn wir auf regionale Zutaten bedacht sind, kommen wir um einige Ausnahmen nicht umher. Schließlich sind zum Beispiel die Salzvorkommen in der Region nicht sehr groß, das Meer ein bisschen weiter weg oder die Mengen einfach nicht ausreichend.

Doch wer steckt eigentlich hinter unserem Restaurant in Linum?
Wer bringt Ihnen den Spaß auf den Teller?

Der Ihnen den Spaß auf den Teller bringt:

Frank Buthmann

Frank Buthmann, geboren 1973, nach kulinarischen Exkursionen bei Oma und Mutter früh gefangen in der Küche:

Frank Buthmann

  • ab 1989 Lehre im Hotel und Restaurant Tannhof in Neumünster
  • danach zwei Jahre Bundeswehr mit Nebenjob im Restaurant Normandie in Kiel nach Bürgerhaus Kronshagen und Senator Hotel Lübeck
  • Restaurant Lachswehr in Lübeck (1996/97) erster Kontakt mit Slow Food und dem Gedanken der regionalen Küche durch Heike Freitag und Lothar Tubbesing (Danke!)
  • 1998 Restaurant VAU bei Kolja Kleeberg in Berlin, die Kunst der feinen Küche
  • danach München (Le Carribeau), Berlin (Offenbach Stuben) und nochmal Lübeck (Gemeinnützige)
  • 2001- 2005 Küchenchef im Weinstein Berlin Prenzlauer Berg nochmehr Regionalität, Zungenschulung auf Wein
  • 2006 der Sprung in die Selbstständigkeit im Wiesencafe Karolinenhof in Flatow
  • seit Anfang 2009: Kleines Haus Linum